DGW Logo-Leiste

Gästeforum des DGW

Auf dieser Seite finden Sie unser Gästeforum. Bitte nutzen Sie unser Forum, wenn Sie Ihre Gedanken zum Thema Sammeln von Geldscheinen und Wertpapieren äußern oder Informationen und Hinweise geben möchten. Hier können Sie auch Kontakt mit anderen Sammlern aufnehmen. Über Anregungen zu unserer Web-Site würden wir uns ebenfalls freuen.

Hinweis:
Interessante Einträge aus dem Gästebuch zum Thema „Historische Wertpapiere“ finden Sie zusammengefasst in der Rubrik » Hist. Wertpapiere auf unserer Webseite.

Gästebuch
Eintrag 65
Hans-Georg Glasemann am 10.11.2013 um 12:08
Link 
Numisbids … hier kann man sich für Papiergeld und HWP eintragen lassen

Eintrag 64
Hans-Georg Glasemann am 10.11.2013 um 12:06
Link 
Numisbids … hier kann man sich für Papiergeld und HWP eintragen lassen

Eintrag 63
Hans-Georg Glasemann am 07.11.2013 um 20:08
Link 
Historische Wertpapiere aus Bochum – Stadtgeschichte auf historischen Dokumenten von 1845 bis heute

Es gibt Bücher über historische Wertpapiere aus Amerika, aus Europa und aus einzelnen Ländern der Welt, es gibt Bücher nur über Aktien amerikanischer Eisenbahngesellschaften, über Tiergärten und Zoos sowie andere über Aktien aus der christlichen Seefahrt.

Weltweit einzigartig ist ab sofort ein Buch, das sich den historischen Wertpapieren nur einer einzigen Stadt widmet: "Historische Wertpapiere aus Bochum" erscheint jetzt im November 2013 und präsentiert in Wort und Bild auf 120 Seiten insgesamt 65 Gesellschaften, die in der Zeit von 1845 bis 2006 unter der Ortsbezeichnung von Bochum Aktien, Anleihen, Schuldverschreibungen oder andere Zertifikate herausgegeben haben. Weitere 29 Aktiengesellschaften, von denen keine Dokumente bekannt oder im Handel erhältlich sind, werden ebenfalls aufgeführt.

Sofern verfügbar wurden im Buch alle Papiere auch mit einer Abbildung dargestellt, was einen einzigartigen Überblick über die lokale Wirtschaftsgeschichte der Stadt Bochum ermöglicht. Über so eine umfassende Übersicht würde sich heute so manches bedeutende Wirtschaftszentrum freuen.

Zu verdanken ist das Buch "Historische Wertpapiere aus Bochum" dem in Bochum geborenen Sammler Gerhard Wegener, der sich bereits mit 3 Büchern über Notgeld seiner Geburtsstadt einen Namen gemacht hat: Das Papiernotgeld im Landkreis Bochum von 1914 – 1923 (Band 1), in der Stadt Bochum (Band 2) und in Wattenscheid (Band 3). Unterstützt wurde Gerhard Wegener bei seiner Arbeit von einigen Sammlern historischer Wertpapiere, verschiedenen Bochumer Archiven, Auktionshäusern und Händlern historischer Wertpapiere.
Finanziell gefördert wurde die Herausgabe des Buches durch den Landesverband Westfalen-Lippe.

Das Buch "Historische Wertpapiere aus Bochum" ist ab sofort erhältlich im Eigenverlag von Gerhard Wegener sowie bei interessierten Buchhandlungen und bei Vertriebsgesellschaften historischer Wertpapiere. Das Buch kostet 28,00 Euro (inkl. Versandkosten 30,00 Euro) und kann bestellt werden beim Herausgeber Gerhard Wegener, Talstraße 5 in 45525 Hattingen (Tel. 02324/55742).

Mit freundlichem Gruß aus Bochum

- Jürgen Weritz -

Eintrag 62
Hans-Georg Glasemann am 01.11.2013 um 17:43
Link 
Stadtarchiv Hof: ein Schatz an Wertpapieren

Eintrag 61
Hans-Georg Glasemann am 28.10.2013 um 08:26
Link 
Schweinfurter Wertpapiere

Eintrag 60
Hans-Georg Glasemann am 23.10.2013 um 21:33
Link 
hier der Link zu Franky

Eintrag 59
Hans-Georg Glasemann am 23.10.2013 um 21:31
HWP suchen mit Google Bilder

Franky Leeuwerck hat auf seinem Scripophily Blog einen Weg vorgestellt, wie man Zertifikate und andere Sammelobjekte identifizieren kann, wenn man beispielsweise nicht in der Lage ist, sie zu lesen.

Dafür hilft die Möglichkeit, bei Google nicht nur Bilder zu suchen, sondern auch Bilder hochzuladen. Google schaut dann nach ähnlichen Bildern im Netz, und Sie können auf diesem Weg andere Exemplare entdecken, die bereits beschrieben und identifiziert sind.

Wenn Sie diese Methode einmal ausprobieren wollen, dann drücken Sie Home und lesen es nach bei Franky’s Scripophily Blog.

Eintrag 58
Hans-Georg Glasemann am 23.10.2013 um 11:37
Link 
Gefälschte City of Frankfort-Bonds 1928

Frankfurt am Main (City of Frankfort-on-Main) 6½% Twenty-Five-Year Gold Bond über 1.000 Dollar, 1. Mai 1928

Warnung! Achtung, es handelt sich hier um Fälschungen: Diese Bonds wurden 2012 in Deutschland in b e t r ü g e r i s c h er Weise zur Kapitalanlage angeboten. Ein Echtheits-Gutachten bestätigte, dass die Bonds gefälscht sind. Die Bonds sind in der Warnliste (Falsifikate) des EDHAC aufgeführt!

Eintrag 57
Rainer Ahlers am 22.10.2013 um 20:05
Link 
Suche Wechsel, Renten, Zahlungsanweisungen ... der frühen Handelskompanien (Companie des Indes, East India Compagnie -VOC- ...) !!
Bitte anbieten! Danke
rainerahlers@online.de

Eintrag 56
Rainer Ahlers am 22.10.2013 um 20:00
Link 
Suche Wechsel und Wechselproteste vor 1800 (weltweit).
Weiterhin gesucht: Wechsel, Schecks, Akkreditive... der Rothschilds und anderer alter jüdischer Bankiers (Frankfurt, Berlin) vor 1870.
Danke.
rainerahlers@online.de

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19